Auftritt des Mta - Ensembles anlässlich der 4. Verleihung des Rotkreuzpreises 2013

 

ÜBER UNS
 

Idee
Jedes Kind und jeder Jugendliche mit einer Beeinträchtigung hat ein Recht auf musikalische Bildung. Sie haben wie ihre nichtbehinderten Altersgenossen Freude am Musizieren. Die Beschäftigung mit Musik nimmt in ihrer Freizeit einen grossen Raum ein. Sie sind – in individuell unterschiedlicher Ausprägung – fähig, Musik zu erleben, zu hören und selbst auszuüben. Denn auch bei Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung hilft Musizieren
 

  • sich gesellschaftlich besser zu orientieren und einzubringen.
  • Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit zu entwickeln.

 

Leider wurde in der Schweiz dieses brachliegende Potential nur punktuell genutzt. Es liegen deswegen nur wenige Erfahrungswerte vor.

 

Dies soll sich nun aber ändern. Sinn, Ziel und Zweck der Musikschule Musik trotz allem sind:

 

  • Wir machen musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung möglich.
  • Wir unterstützen im Speziellen Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung, die musikalisch aktiv werden wollen
  • Gemeinsames Musizieren mit Kindern und Jugendlichen ohne Beeinträchtigung ist unser Kerngeschäft.