GESCHICHTE
Meilensteine
2003
Eingabe des Projektes «Musik-Unterricht mit behinderten Kindern und Jugendlichen» von Babette Wackernagel Batcho als Lehrerin für musikalische Grundkurse in Liestal an der Regionalen Musikschule Liestal.
Das Projekt wurde für den Jahreszielplan 2004 bewilligt, kam aber nach der Lancierung nie wirklich in Schwung und wurde erst kürzlich wieder aufgenommen.

2005
Begegnung mit dem behinderten Schüler Mirko und dessen Mutter. Sie suchen eine Musiklehrperson. Nach einer kurzen Unterrichtstätigkeit und dem Austausch mit der Schulleitung der damaligen
Arbeitgeberin erfolgt die Erkenntnis, dass

  • der Bedarf an methodisch-didaktischen Kenntnissen in diesem Bereich von Seiten von Musiklehr-personen gross ist und dass das während der Ausbildung Erlernte meistens nicht ausreichend ist.
  • der Unterricht nicht an allen Musikschulen für behinderte Kinder und Jugendliche offensteht.

2007
Bezug von Büroräumlichkeiten und Durchführung einer Marktforschung in der Nordwestschweiz zum Thema «Musik und Behinderung»

2008
Bezug von hindernisfreien Büro- und Unterrichtsräumlichkeiten im Eulerhof

2010
Eröffnungsfeier am 16. April 2010 im Eulerhof, Basel

2013
Umzug der Büroräumlichkeiten an die Engelgasse 43